Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 20:38




Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
ein wenig was zum Ablauf eines Abends [Wunschdenken] 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:42
Beiträge: 1323
Wohnort: Thüringen
 ein wenig was zum Ablauf eines Abends [Wunschdenken]
Hallo!

Mir ist beim der letzten Runde einiges Aufgefallen, ich habe das in das Gruppenunterforum gepostet weil es die Leute dort angeht.
Etwas das ich allgemein nochmal ansprechen möchte ist zum Ablauf eines Spielabends
daher kopiere ich den Text hierher (und bitte das Diskussionen dazu ausschließlich hier stattfindet):

Ich denke wir brauchen einen geordneten Einstieg (und Ablauf) in den Spielabend. Ich habe folgende Vorstellung bzw. Vorschlag:

ab15min vor Termin:
Treffen, evtl. ist man noch eher an der Location
Absprachen zum nächsten Termin, allg. Probleme die zur Gruppe/Spiel gehören klären

zum Zeitpunkt Null:
Rückbesinnung auf letztes Abenteuer, Einfühlen in die Situation, alles was nicht mit dem Abenteuer bzw. der Runde zu tun hat verschwindet, kurze Regelfragen bzw. besser Unklarheiten schnell mit dem Meister abklären

15min später:
hartes InGame, bedeutet: keine Rausreisaktionen, Nebengespräche nur spielsystematisch, versuchen vorrangig als Charakter agieren

eine kurze (5min.) Spielpause machen

(die letzten) 10 min Ausklang:
kurzes Feedback an Meister und an Runde ohne Diskussion (dementsprechendes Format wählen)

bitte wie immer nicht als dogmatische Ansage oder als Doktrin ansehen
sondern mitdiskutieren oder Meinung dazustellen

_________________
= ray =
Moderator
"In Wirklichkeit ist sie (die Mathematik) aber eine Wissenschaft, die die größte Phantasie verlangt." Sofja W. Kowalevskaja
[ Fefe ]


Fr 4. Jun 2010, 13:45
Profil Website besuchen
Tentakel-Monster
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jul 2009, 07:26
Beiträge: 272
Neuer Beitrag Re: ein wenig was zum Ablauf eines Abends [Wunschdenken]
Ich seh das alles nicht so ernst: Sicher wäre es der Atmosphäre zuträglich, wenn sich alle mehr auf das Spiel beschränken würden und es weniger Ausreißer gibt. Jedoch: Wir machen das alle zum Spaß. Oft sieht man sich auch selten und quatscht dann immer so ein wenig rum. Dann kommen Leute später, was immer passieren wird, und was dann? Trotzdem anfangen? Dann wird der Spielfluss unterbrochen, wenn der Rest kommt. Nach hinten verschieben? Na ja, nicht so toll für die Früherkommer. Vor allem, wenn man mit den Verspätern auch noch reden will. etc. Dazu kommen noch wichtige Telefonate, WC-Gänge, unfertige Charaktere (*hust* *hust*) usw.

Ach ja, ein Problem, dass ich vor allem von Vampire gut kenne: Wenn ein paar Spieler grad nichts zu tun haben, weil sie nicht am derzeitigen Ort des Geschehens verweilen und keine Meisteraufmerksamkeit bekommen, dann schweift ihre Aufmerksamkeit auch sehr stark ab. Konntes du vielleicht selbst beim letzten Mal an eigener Person feststellen. :)

Sicher ein schönes Ideal, doch das durchzusetzen ist illusorisch. Zumindest sehe ich keine Möglichkeit, die nicht zu Unzufriedenheit führen würde. Einzig wenn die Mehrheit perfekt danach spielt werden andere mitziehen. Aber dafür muss erstmal jeder bei sich anfangen und mit guten Beispiel vorangehen.

Ach ja, mal abgesehen davon, dass es gar nicht so dramatisch läuft, wie es sich bei deinem Post anhört. Ich weiß ja, dass das wieder in Richtung Perfektionismus geht. ;)


Fr 4. Jun 2010, 14:23
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:45
Beiträge: 570
Wohnort: Arnstadt
Neuer Beitrag Re: ein wenig was zum Ablauf eines Abends [Wunschdenken]
Ich sehe in deinen Vorschlag keine Verbesserung zu jetzt - eher eine Verschlimmerung weil zwanghaft versucht wird, sich an die Zeiten zu halten - das man es schafft, ist utopisch.

Und wenn sich nicht dran gehalten wird, sind wir dort, wo wir jetzt sind.


Fr 4. Jun 2010, 22:42
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Di 26. Mai 2009, 18:58
Beiträge: 327
Neuer Beitrag Re: ein wenig was zum Ablauf eines Abends [Wunschdenken]
Ich schließe mich größtenteils Catos Meinung an. Natürlich bin ich oft derjenige, der später kommt - und das nicht etwa, weil ich es regelmäßig verpeile oder mir das egal ist. Wie ein Mäuschen reinzuschleichen ist eigentlich kaum möglich. Aber dann werden halt mal 3 Minuten "Hast Du schon gehört..." oder "Wie machen wir denn das mit..." ausgetauscht und dann ist wieder gut. Wenn es jmd. stört, erinnert er kurz an unsere ursprüngliche Intention und dann werden unwichtige Sachen ans Ende verschoben.
Stichwort Vampire: Wenn Meister und 1 Spieler den Raum verlassen haben, halte ich wenig von Disziplin für die Zurückgebliebenen. Ein kurzer Ausbruch ist oft recht lustig und die Entspannung fördert die Konzentration bei den Folgenden Szenen.


So 6. Jun 2010, 19:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:42
Beiträge: 1323
Wohnort: Thüringen
Neuer Beitrag Re: ein wenig was zum Ablauf eines Abends [Wunschdenken]
Ich möchte da nicht den Spielen, welcher mit ner Stoppuhr daneben steht und auf die Regeln pocht, sondern
es sollte merh als Richtlinie eine Grundlage bilden für sich und die anderen einen Anspruch zu haben und diesen versuchen zu erfüllen.

Das am Schluss alles anders kommt haben wir zu oft selbst erlebt. Aber es ist doch nicht die Frage der Umsetzung sondern des Wunschdenkens, also: die Frage " was wollen wir?"

und ich selbst stelle damit auch einen großen Anspruch an mich selbst.

was ebenfalls wichtig war ist so eine Art Handhabe zu analysieren, also was bedeutet eine PnP Termin wenn da wer schreibt 19:00 Uhr
für den einen ist damit Spielbeginn und der/die andere stolpert gerade zur Tür herein, deshalb dacht ich das man so einen Termin als ungefähren Spielbeginn betrachten kann und dann versucht ein paar Minuten eher einzutrudeln. Das sollte dann aber bekannt sein, nicht das am Schluss der Meister das akademische Viertel später da ist.

Wenn ihr andere Vorschläge habt etwas Ordnung (aber nur etwas) hinein zubringen dann bitte gerne.

_________________
= ray =
Moderator
"In Wirklichkeit ist sie (die Mathematik) aber eine Wissenschaft, die die größte Phantasie verlangt." Sofja W. Kowalevskaja
[ Fefe ]


Mo 7. Jun 2010, 15:16
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de